Suche
  • Vicky Geiger

Reise nach Tansania (Teil 2)

Neben dem Plaster House als Hauptprojekt unterstützen wir auch die Meserani Snake Park Clinic in Arusha. Die Klinik liegt, zusammen mit dem Snake Park etwas außerhalb im Westen Arushas. Am Tag nach unseres ersten Besuchs im Plaster House haben wir Lynn und ihrem Team einen Besuch abgestattet. Den ganzen Tag über haben wir das Gelände erkundet.


Nach Ankunft haben wir eine Führung durch den Snake Park gemacht. Dieser beherbergt den Großteil der in Tansania vorkommenden Schlangenarten, insbesondere auch eine der giftigsten Schlagen Afrikas. Mehr dazu erfahrt hier, wenn ihr nach unten scrollt.


Neben Schlangen gab es auch zahlreiche Vogelarten, Schildkröten und Krokodile. Der Snake Park ist einerseits eine Bildungsstelle, indem etwa Schulklassen über die Tiere und die Gefahr aufgeklärt werden. Andererseits ist sie DIE Einkunftsquelle für die Snake Park Clinic. Dieser wird ausschließlich durch Spenden und Einnahmen aus dem Meserani Park finanziert.


Nach unserer Tour machten wir einen Abstecher in die Bar, um uns mit Lynn austauschen zu können. Sie steht immer noch seit Jahrzehnten selbst hinter dem Tresen und versorgt Besucher und Touristen.

More to come...

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen